RSV Witzhelden e.V.

...weil Reiten Spaß macht

Vorstand

Weil Reiten Spaß macht....

 

                           ...das findet auch der Vorstand des RSV Witzhelden.

  

Unser Vorstand setzt sich aus verschiedenen Ämtern zusammen.

Hier stellen sich die einzelnen Ämter und dazugehörigen Personen kurz vor, damit Ihr die Möglichkeit habt, für eurer Frage direkt den richtigen Ansprechpartner zu finden.

Solltet Ihr euer Anliegen nicht zuordnen können, dann freut sich jedes Vorstandsmitglied auf eure Anfrage.

    

1.Vorsitzende:                                              Nina Gutzeit

2.Vorsitzende:                                              Anja Patten

Kassenwart:                                                 Lisa Domke

Sportwart:                                                   Janine Bröker

Jugendwart:                                                     -

Gerätewart:                                                  Uwe Hackenberg

Schriftführer:                                                Anna Guski

Turnierausschuss:                                          Arno Redmer



1. Vorsitzende


Hallo, ich bin Nina Gutzeit und die 1. Vorsitzende des RSV Witzhelden e.V.

Zu meinen Aufgaben gehört es, die Arbeit des gesamten Vorstandes zu koordinieren und zu kontrollieren. Darüber hinaus trage ich die Hauptverantwortung für den Verein, seine Ziele, deren Umsetzung und den Umgang mit den Mitgliedern. In diesem Zusammenhang unterschreibe ich alle verbindlichen Rechtsgeschäfte des Vereins sowie formal wichtige Vereinskorrespondenz und berufe die Vorstandssitzungen und Mitgliederversammlungen ein und leite diese.

Meinen ersten Kontakt zum RSV Witzhelden hatte ich bereits mit 11 Jahren, als ich mein erstes eigenes Pferd „Walter“ bekam. Heute steht mein Pferd "Quickstepp" am Reitstall Tiedmann.

Ich bin gelernte Pferdewirtin „Zucht und Haltung“ sowie Pferdewirtin „Klassische Reitausbildung“, habe darüber hinaus Agrarwissenschaften studiert und arbeite seit Beendigung des Studiums als freiberufliche Pferdewirtin.

In dem Zusammenhang vertrete ich den RSV Witzhelden auch auf Reitturnieren. Dabei starte ich in den Kategorien Dressur, Springen sowie in Vielseitigkeitsprüfungen.

Die Förderung von Pferden und Reitern sowie das Stärken von Pferd & Reiter als Team liegt mir besonders am Herzen. Besucht mich auch gerne auf meiner Homepage www.nina-gutzeit.de


2. Vorsitzende

Hallo, mein Name ist Anja Patten. Ich bin 1968 geboren und habe eine Tochter. Seit 2016 gehöre ich dem Vorstand des RSV Witzhelden als 2. Vorsitzende an.

Bereits als Kind wurde ich mit dem „Pferdevirus“ infiziert. Wie so oft kam ich zuerst nur in den Ferien mit Pferden in Kontakt. Später war mir als Kind annähernd „jedes“ Mittel recht um reiten zu können. So begann ich zunächst mit der Pflege von Schulpferden in dem Ort wo ich aufwuchs, nahm dann Reitstunden und durfte später auch Pferde reiten deren Besitzer nicht genug Zeit hatten. Zu dieser Zeit lag meine Leidenschaft im Springen. Erste Springturniere als Jugendliche rundeten das Bild ab.

Den großen Traum vom eigenen Pferd erfüllte ich mir im Alter von 25 Jahren. Damals ein vielseitig begabtes Pferd, mit einem kleinen Herz weshalb ich schließlich ins Dressurlager wechselte. Gemeinsam mit meinen Trainern konnte ich meinen Traum bis zur Klasse M auf Turnieren vorstellen.

Nun ist mein Pferd in seinem wohlverdienten Ruhestand im betagten Alter von 27 und auf einem Auge blind.

  

Der Reiterei bin ich nach wie vor sehr verbunden. Dies ist vor allen Dingen auch dem RSV Witzhelden zu verdanken dem ich gerne angehöre, wo ich gerne mitarbeite und auch mitgestalte. 

Zu meinen Aufgaben gehört es, stellvertretende Funktionen für den 1. Vorsitzenden zu übernehmen und ihn bei der Alltagsarbeit zu unterstützen.


Die Schriftwartin 

Mein Name ist Anna Guski. Ich bin 20 Jahre alt und seit 2017 aktives Mitglied des RSV Witzhelden und seit dem Jahr 2018 auch im Vorstand. Ich bin quasi mit Pferden zusammen aufgewachsen, da meine Mutter auch schon ewig reitet und mich immer mit in den Stall und zu den Pferden genommen hat. So hatte ich bereits ein eigenes Pony zu Grundschulzeiten. Meine Liebe zu Pferden und besonders zu Haflinger besteht auch heute immer noch und das wird sie vermutlich auch immer blieben. Aktuell habe ich mit meiner Mutter zusammen zwei Ponys beim Reitstall Tiedmann in Witzhelden stehen. Neben dem Reiten lese und schreibe ich gerne, deshalb habe ich mich auch nach dem Abitur dazu entschlossen, Germanistik zu studieren. Meine Vorliebe zum Schreiben kann ich auch bei der Vereinsarbeit ausleben, da ich Schriftwart des RSV bin. Zu meinen Aufgaben zählt zum Beispiel, dass ich bei allen Versammlungen und Sitzungen Protokoll führe und an unsere Mitglieder Briefe schreiben und sie ihnen zuschicke. Bei weiteren Fragen zu meinen Tätigkeiten oder allgemein zum Verein sprecht mich oder uns einfach an. 

.

Die Kassenwartin

Hallo Zusammen, 

mein Name ist Lisa und ich habe dieses Jahr erstmalig die Aufgabe des Kassenwarts übernommen. Meine Aufgaben umfassen die gesamten Finanzen und die Buchführung des Vereins. Darunter fallen zum Beispiel die Zahlung diverser Rechnungen, Überwachung der Mitgliedsbeiträge und Spenden, sowie die Kommunikation mit den anderen Vorstandsmitgliedern bei der Abstimmung von wirtschaftlichen Maßnahmen.

Meine Leidenschaft zu den Pferden lebe ich aktuell durch meine Reitbeteiligung Amigo am Reitstall Tiedmann. Amigo ist 13 Jahre alt und ein Multitalent. Ob Dressur, Springen oder Gelände, wir gehen alles im Team mit Vertrauen und Freundschaft an. Auch wenn ich kein eigenes Pferd habe, bin ich fast täglich am Reitstall Tiedmann anzutreffen.

Bei Fragen könnt ihr mich gerne ansprechen.

 


Die Sportwartin

 

Hallo, mein Name ist Janine Bröker. Ich studiere Mathe und Biologie auf Lehramt.
Mein Papa ist schon viele Jahre im Reitsport aktiv und seit über 20 Jahren im Reitsportverein Witzhelden e. V. Mitglied. So ging die Liebe zum Pferd auch an mir nicht spurlos vorbei.  Mit 15 Jahren bekam ich mein erstes eigenes Pferd Little Foot, mit dem ich meine ersten Turniererfahrungen im Springsport sammeln konnte. Auch heute starte ich mit meinen beiden Pferden S‘Cada und Jolanda überwiegend in Springprüfungen.
Als Sportwart liegt mein Fokus auf dem Turniersport. Dabei kümmere ich mich um die Organisation von Turnieren, wozu die Planung, Vorbereitung und Durchführung der Turniere gehören. Darüber hinaus gehört die Förderung der Reiter zu meinen Aufgaben, wozu auch das Organisieren von Lehrgängen gehört. Auch wenn der Verein an Mannschaftswettkämpfen teilnimmt ist der Sportwart gefordert.

 



Der Gerätewart

Uwe Hackenberg


Der Turnierausschuss

Arno Redmer